Fusion Worldline-Ingenico Markt für Payment verändert sich


Der Payment-Konzern Worldline will für 7,8 Mrd. Euro den Konkurrenten Ingenico kaufen. Damit rücken die für stationäre Händler in Deutschland wichtigen Dienstleister Payone, Six sowie Ingenico Payment Solutions (die ehemalige Easycash) unter einem Dach zusammen. Das verändert den Markt von Netzbetreibern und Kreditkarten-Acquirern hierzulande kräftig.
Laut EHI-Zah

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats