Kampf gegen Regallücken Walmart beendet Roboter-Einsatz


Walmart gibt seine Pläne für eine automatische Bestandskontrolle mit Robotern in den Läden auf. Stattdessen sollen wieder Mitarbeiter die Regallücken und verstellte Artikel aufspüren.
Walmart verabschiedet sich von seinen Robotern zur Bekämpfung von Regallücken auf der Fläche. Der US-Händler hat dafür den Vertrag mit dem Roboterhersteller Bossa Nov

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats