Bahn-Transporte Handel und FMCG-Hersteller fürchten Verzögerungen


Eine der wichtigsten europäischen Nord-Süd-Verbindungen ist nach dem Tunnel-Einbruch Mitte August bei Rastatt unbefahrbar. Logistiker fürchten ums Geschäft, Händler und FMCG-Hersteller rechnen mit Verzögerungen.
"Eine Katastrophe", kommentiert Irmtraut Tonndorf, Sprecherin des Schweizer Güterverkehrsunternehmens Hupac, die Bekanntgabe der deutschen Bahn: Die Repa

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats