M-Payment Mastercard setzt auf Biometrie


Inhaber einer Mastercard können von April an ihren Fingerabdruck oder ihr Gesicht beim Bezahlen mit der Karte nutzen. Das Unternehmen setzt auf Biometrie zur Authentifizierung.
Wer mit einer Mastercard zahlt, nutzt künftig nicht nur seinen guten Namen. Inhaber können von April an ihren Fingerabdruck oder ihr Gesicht beim Bezahlen mit der Karte nutzen. Das Unternehmen setzt mit Maste

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats