Milliarden-Deal Visa wappnet sich für neue Technologien


Visa kauft für 5,3 Mrd. US-Dollar (4,8 Mrd. Euro) das Finanztechnologie-Startup Plaid. Das FinTech bietet Software und Netzwerk, die den direkten Zugriff digitaler Zahlungs-Apps auf klassische Bankkonten ermöglichen. Solche Finanz-Apps übernehmen bei einer steigenden Zahl von Verbrauchern die zentrale Verwaltung aller privaten Geldangelegenheiten. Beim Bezahlen vor allem auch

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats