Milliarden-Deal auf Payment-Markt Worldline übernimmt Ingenico


Der französische Bezahldienstleister Worldline will seinen heimischen Rivalen Ingenico übernehmen, wie beide Unternehmen am Montag in Bezons und Paris mitteilten. Die Verwaltungsräte beider Seiten hätten dem Deal bereits zugestimmt. Wordline bietet insgesamt 7,8 Mrd. Euro für Ingenico. 81 Prozent des Kaufpreises will das Unternehmen in eigenen Aktien bezahlen, den Rest in

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats