Mindestlohn Hermes kontrolliert Subunternehmer schärfer


Der Paketdienstleister Hermes hat angekündigt, seine 400 Servicepartner in Deutschland intensiver überprüfen zu wollen. Bis Herbst 2018 soll zudem ein Maßnahmenpaket realisiert werden - beides um  Rechtsverstöße zu erschweren.
Zwei Subunternehmern, die unter anderem gegen den Mindestlohn verstoßen haben, hat die Otto-Tochter Hermes bereits gekündigt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats