Neue Beteiligung UPS investiert in Elektro-Flotte


Der Paketdienstleister UPS hat eine Minderheitsbeteiligung an dem britischen Elektroauto-Startup Arrival bekannt gegeben. Gleichzeitig kündigte der US-Konzern an, dem Unternehmen 10.000 kundenspezifisch angefertigte Fahrzeuge abzunehmen. Die Unternehmen werden gemeinsam elektrische Fahrzeuge für den US-Paketdienstleister entwickeln und die Basis für eine Fertigung im großen St

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats