Umweltschutz Lidl Schweiz fährt mit Gas statt Diesel


Lidl Schweiz und sein Logistiker Krummen Kerzers AG wollen einen Teil ihrer Lkw-Flotte auf den relativ umweltfreundlichen Erdgas-Antrieb umstellen. Voraussetzung ist der Bau von zwei LNG-Tankstellen, den sie jetzt vereinbart haben. Im Frühling 2019 sollen 20 LNG-Laster für Lidl fahren, später 50.
Im Frühling 2019 sollen nach Firmenangaben zunächst 20 LNG-Laster von Iveco

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats