Hightech-Supermarkt : Amazon-Go-Technologie w...
Hightech-Supermarkt

Amazon-Go-Technologie wird erwachsen

Amazon/Video-Screenshot LZ
"Skip the Checkout" - also Einkauf ohne Kasse und Kassenschlange: Das ist seit Donnerstag Realität in einem 2.300 qm großen Supermarkt in Bellevue. Am Ausgang müssen Kunden nur einen QR-Code auf dem Smartphone scannen. Ihr Einkauf wurde bereits vorher durch Kameras und Sensoren erfasst. In dem Supermarkt in Bellevue bietet Amazon traditionellen Kunden als Alternative auch bemannte Kassen an.
"Skip the Checkout" - also Einkauf ohne Kasse und Kassenschlange: Das ist seit Donnerstag Realität in einem 2.300 qm großen Supermarkt in Bellevue. Am Ausgang müssen Kunden nur einen QR-Code auf dem Smartphone scannen. Ihr Einkauf wurde bereits vorher durch Kameras und Sensoren erfasst. In dem Supermarkt in Bellevue bietet Amazon traditionellen Kunden als Alternative auch bemannte Kassen an.

Amazon hat am gestrigen Donnerstag bei Seattle seinen ersten kassenlosen Hightech-Supermarkt in der 2000-Quadratmeter-Klasse geöffnet. Es ist ein Durchbruch für die "Just-walk-out-Technologie", die erstmals beweist, dass auch Verkaufsflächen dieser Größe dank Computer Vision ohne physischen Checkout auskommen. Am Eröffnungstag bildeten sich lange Schlangen vor dem Automatik-Laden.

Amazon hat am gestrigen Donnerstag bei Seattle seinen ersten kassenlosen Hightech-Supermarkt in der 2000-Quadratmeter-Klasse geöffnet. Es ist ei

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats