30-Milliarden-Deal: Xerox will HP in zweitem ...
30-Milliarden-Deal

Xerox will HP in zweitem Anlauf kaufen

Der Drucker- und Kopierer-Konzern Xerox schaltet bei seiner angestrebten Übernahme des größeren Rivalen HP auf Angriff. Der US-Konzern erklärt, seine über 30 Mrd. US-Dollar schwere Kaufofferte direkt den HP-Aktionären unterbreiten zu wollen. Zuvor war Xerox beim HP-Verwaltungsrat abgeblitzt. Am Montag hatte das umworbene Unternehmen es zudem abgelehnt, Xerox Einblick in seine Bücher zu gewähren und so den Weg für weitere Verhandlungen erschwert. Für diesen Fall hatte Xerox bereits vergangene Woche gedroht, ein feindliches Übernahmeangebot in Erwägung zu ziehen.

Der Drucker- und Kopierer-Konzern Xerox schaltet bei seiner angestrebten Übernahme des größeren Rivalen HP auf Angriff. Der US-Konzer

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats