ECR-Tag: "Alles wird transparenter"
ECR-Tag

"Alles wird transparenter"

GS1 Germany
Debatte zur Zukunft der FMCG-Branche: Andrej Busch (DHL), Jens Gebauer (selbstständiger Edeka-Kaufmann), Franz-Olaf Kallerhoff (Procter), Florian Sieg (Blume 2000) und der Psychologe Peter Kruse (v.l.) diskutieren in Nürnberg.
Debatte zur Zukunft der FMCG-Branche: Andrej Busch (DHL), Jens Gebauer (selbstständiger Edeka-Kaufmann), Franz-Olaf Kallerhoff (Procter), Florian Sieg (Blume 2000) und der Psychologe Peter Kruse (v.l.) diskutieren in Nürnberg.

LZnet. Die Konsumgüterwirtschaft ist mitten im Strukturwandel, betonte Procter-Topmanager Franz-Olaf Kallerhoff am zweiten Tag der ECR-Konferenz (lz 37-14) in Nürnberg. "Alles wird dynamischer, transparenter und individueller", fasste der P&G-Verkaufschef für die deutschsprachigen Länder die auf dem Internet beruhenden Veränderungen zusammen.

LZnet. Die Konsumgüterwirtschaft ist mitten im Strukturwandel, betonte Procter-Topmanager Franz-Olaf Kallerhoff am zweiten Tag der ECR-Konferenz (lz

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats