US-Regierung verklagt American Express

US-Regierung verklagt American Express

Die US-Regierung hat den Kreditkarten-Riesen American Express wegen Verstoßes gegen das Kartellrecht verklagt. Mit den Konkurrenten Visa und MasterCard wurde ein außergerichtlicher Vergleich erzielt, wie Justizminister Eric Holder mitteilte. American Express lehnte unterdessen ein Einlenken noch einmal kategorisch ab. "Wir haben keine Absicht, den Fall außergerichtlich beizulegen", sagte Topmanager Kenneth Chenault. Das Justizministerium reichte die Klage bei einem New Yorker Bundesgericht ein.

Die US-Regierung hat den Kreditkarten-Riesen American Express wegen Verstoßes gegen das Kartellrecht verklagt. Mit den Konkurrenten Visa und MasterC

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats