Biometrie: Mehr Sicherheit durch Herzrhythmus...
Biometrie

Mehr Sicherheit durch Herzrhythmus und Selfies

Mastercard will die Sicherheit von Online-Zahlungen durch den Einsatz verschiedener biometrischer Techniken steigern. Der Finanzdienstleister arbeitet an der Authentifizierung durch die Erkennung von EKG-Herzrhythmus, Iris, Sprache oder Gesicht (per Selfie). Fingerlinien-Sensoren sind bei teuren Smartphones bereits Standard.

Mastercard will die Sicherheit von Online-Zahlungen durch den Einsatz verschiedener biometrischer Techniken steigern. Der Finanzdienstleister arbeite

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats