E-Books: Deutsche noch zurückhaltend

E-Books: Deutsche noch zurückhaltend

Das Geschäft mit digitalen Büchern kommt in Deutschland langsam in Gang. Einer aktuellen Studie zufolge soll mit E-Books allein in der Belletristik bis 2015 ein Umsatz von 352 Mio. Euro erreicht werden. In diesem Jahr liegen die Erlöse laut der Analyse der Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) lediglich bei 20 Millionen Euro.

Das Geschäft mit digitalen Büchern kommt in Deutschland langsam in Gang. Einer aktuellen Studie zufolge soll mit E-Books allein in der Belletristik

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats