LMIV: Edeka hält sich Sonderweg offen
LMIV

Edeka hält sich Sonderweg offen

Hans-Christian Plambeck
Richtungswechsel: Edeka will warenwirtschaftliche Aspekte bilateral regeln.
Richtungswechsel: Edeka will warenwirtschaftliche Aspekte bilateral regeln.

LZnet. Seit Wochen ringt die Lebensmittelbranche um logistische Grundregeln, mit denen die Transparenzpflicht der EU-Verordnung 1169/2011 erfüllt und gleichzeitig die Warenversorgung sichergestellt werden kann. Jetzt hat man sich unter dem Dach von GS1 Germany endlich auf eine entsprechende Handlungsempfehlung geeinigt. Der Wermutstropfen: Das Papier wird von Edeka "nicht im vollen Umfang unterstützt", wie es in einer Mitteilung von GS1 heißt.

LZnet. Seit Wochen ringt die Lebensmittelbranche um logistische Grundregeln, mit denen die Transparenzpflicht der EU-Verordnung 1169/2011 erfüllt und

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats