Prognose-Software: Kapitalspritze für Blue Yo...
Prognose-Software

Kapitalspritze für Blue Yonder

Das Private-Equity-Unternehmen Warburg Pinkus beteiligt sich mit 75 Mio. US-Dollar (60 Mio. Euro) an Blue Yonder, dem Karlsruher Spezialisten für Prognose-Software unter anderem für Händler.

Das Private-Equity-Unternehmen Warburg Pinkus beteiligt sich mit 75 Mio. US-Dollar (60 Mio. Euro) an Blue Yonder, dem Karlsruher Spezialisten für Pr

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats