Kartenzahlung: US-Kanzlei bereitet Klagen geg...
Kartenzahlung

US-Kanzlei bereitet Klagen gegen Händlerentgelte vor

Bibiphoto/Shutterstock
Wegen angeblich in der Vergangenheit zu hoher Händlergebühren für Zahlungen mit EC- und Girokarten will die US-Kanzlei gegen deutsche Banken klagen.
Wegen angeblich in der Vergangenheit zu hoher Händlergebühren für Zahlungen mit EC- und Girokarten will die US-Kanzlei gegen deutsche Banken klagen.

Schon vor Jahren haben die deutschen Banken auf Drängen des Bundeskartellamts ihr Gebührensystem für elektronische Zahlungen mit Girokarten geändert. Nun müssen sich die Institute erneut mit dem Thema befassen: Die US-Anwaltskanzlei Hausfeld droht mit Klagen von Unternehmen aus dem Handel.

Schon vor Jahren haben die deutschen Banken auf Drängen des Bundeskartellamts ihr Gebührensystem für elektronische Zahlungen mit Girok

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats