Buchhändler Libro beantragt Insolvenz

Der österreichische Buchhändler Libro hat am vergangenen Freitag mit Schulden von rund 200 Mio. EUR vor dem Handelsgericht Wien einen Insolvenzantrag

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats