SoftM: Umsatzverlust durch Wirtschaftskrise

SoftM: Umsatzverlust durch Wirtschaftskrise

Der ERP-Anbieter SoftM hat im ersten Quartal rund 18 Prozent weniger Umsatz erzielt als im Vorjahreszeitraum. Der Gesamtumsatz sank auf 10 Mio. Euro

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats