Wirtschaftlichkeit nicht mehr gegeben: Otto s...
Wirtschaftlichkeit nicht mehr gegeben

Otto stoppt Baupläne für 90.000-qm-Distributionszentrum

Otto.de tritt bei der Erweiterung seiner Logistikkapazitäten für Deutschland auf die Bremse und hat ein bereits eingeleitetes Neubauprojekt gestoppt. In Gießen wollte der E-Commerce-Konzern nach 2019 bekanntgegebenen Plänen für über 300 Mio. Euro ein 90.000 qm großes Distributionszentrum für Paketsendungen errichten. Der Online-Händler nutzt jetzt die letzte Frist seiner Verträge mit der Stadt Gießen, um von den Plänen zurückzutreten.

Otto.de tritt bei der Erweiterung seiner Logistikkapazitäten für Deutschland auf die Bremse und hat ein bereits eingeleitetes Neubauprojekt

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats