Finnischer Softwareanbieter: Relex sammelt 50...
Finnischer Softwareanbieter

Relex sammelt 500 Mio. Euro ein

Relex Solutions
Relex-Gründer Michael Falck, Johanna Småros, und CEO Mikko Kärkkäinen (v.l.)
Relex-Gründer Michael Falck, Johanna Småros, und CEO Mikko Kärkkäinen (v.l.)

Relex erhält von Blackstone und anderen Investoren 500 Mio. Euro. Das frische Kapital wollen die Finnen nutzen, um noch mehr Software-Entwickler einzustellen.

Relex erhält von Blackstone und anderen Investoren 500 Mio. Euro. Das frische Kapital wollen die Finnen nutzen, um noch mehr Software-Entwickler

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats