Kassenloses Konzept: Albert Heijn begräbt Tap...
Kassenloses Konzept

Albert Heijn begräbt Tap to Go

Albert Heijn
„Tap to Go“ basierte auf NFC-Etiketten.
„Tap to Go“ basierte auf NFC-Etiketten.

Albert Heijn bietet seinen kassenlosen Service "Tap to Go" nicht mehr an. Der Händler hatte die auf Nahfunk basierende Methode seit 2018 in einigen seiner Convenience-Märkte in Betrieb. Mittlerweile haben für die Niederländer offenbar andere Kassenlos-Technologien Vorrang.

Albert Heijn bietet seinen kassenlosen Service "Tap to Go" nicht mehr an. Der Händler hatte die auf Nahfunk basierende Methode seit 20

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats