Etliche Läden immer noch blockiert: Cyber-Erp...
Etliche Läden immer noch blockiert

Cyber-Erpresser legen 800 Coop-Filialen lahm

Ali Lorestan/TT/Picture Alliance
"Vorrübergehend geschlossen": Mit solchen Schildern muss Coop Schweden wegen des Cyber-Angriffs seine Kunden wegschicken.
"Vorrübergehend geschlossen": Mit solchen Schildern muss Coop Schweden wegen des Cyber-Angriffs seine Kunden wegschicken.

Cyber-Erpresser der anonymen Bande Revil haben dafür gesorgt, dass praktisch alle Kassen des LEH-Filialisten Coop Schweden ausgefallen waren. Fast 800 Märkte mussten geschlossen bleiben – im Wochenendgeschäft und teilweise auch noch Montag, Dienstag und Mittwoch. Der Angriff zeigt, dass Händler und FMCG-Hersteller zunehmend ins Visier von Cyber-Erpressern geraten. Erst kürzlich waren Tegut, der Fleischkonzern JBS  und die österreichische Großmolkerei Salzburgmilch Opfer.

Cyber-Erpresser der anonymen Bande Revil haben dafür gesorgt, dass praktisch alle Kassen des LEH-Filialisten Coop Schweden ausgefallen waren. Fa

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats