Startup mit Scanning-App: Q-beyond beteiligt ...
Startup mit Scanning-App

Q-beyond beteiligt sich an Snabble

Ute Schmidt
Unter anderem hat Tegut Software von Snabble im Einsatz.
Unter anderem hat Tegut Software von Snabble im Einsatz.

Der IT-Dienstleister Q-beyond übernimmt 25,4 Prozent des Mobile-Scanning-Spezialisten Snabble einschließlich der Option, die Beteiligung ab 2023 auf über 50 Prozent aufzustocken. Snabble ist ein von Sebastian Mancke gegründetes Startup, mit dessen App Kunden in Geschäften ihren Einkauf mit dem eigenen Smartphone erfassen können.

Der IT-Dienstleister Q-beyond übernimmt 25,4 Prozent des Mobile-Scanning-Spezialisten Snabble einschließlich der Option, die Beteiligung a

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats