Filiale von Aldi Süd in Chisolm, Australien
Aldi

Aldi in Übersee

Der deutsche Discountprimus ist schon lange in den USA, in Australien und nun auch in China aktiv. Mittlerweile betreiben Aldi Süd und Nord zusammen mehr als 2.000 Outlets in den Vereinigten Staaten, über 500 sind es in Down Under. Auch im Hinblick auf die ehrgeizigen US-Ambitionen des Erzrivalen Lidl baut Aldi sein erfolgreiches Übersee-Geschäft stark aus.

Erste Filialen
So sieht der erste Aldi in China aus

Hochwertig, modern und mit viel Convenience – in den ersten beiden stationären Filialen in China präsentiert sich Aldi ganz anders als in anderen Auslandsmärkten. Ein erster Blick in den neuen Store in Shanghai.

Zur Bildergalerie

Andrew Meredith

Aldi-Auftritt in den USA

Aldi Süd investiert in die US-Expansion

In den Staaten nehmen die Mülheimer viel Geld in die Hand. Gut 650 neue Märkte will Aldi Süd dort in den nächsten zwei Jahren eröffnen. Bislang führen die Mülheimer etwa 1400 Outlets in den USA. Als Vorbild für künftige Filialen in Südkalifornien soll der neue Markt in Niles/Illinois dienen.

Impressionen aus dem Aldi-Markt in Illinois

stats